Alle Artikel zum Thema Anti-Aging

Gesund alt werden!

Das biologische Alter können wir steuern: Körperzellen, Blutgefässe, Potenz, Kurzzeitgedächtnis, Elastizität der Lungen, allg.Erscheinungsbild können wir individuell beeinflussen!

Um das biologische Alter vom kalendarischen Alter möglichst weit abzukoppeln werden im Wesentlichen vier Bereiche durch Anti-Aging-Strategien beeinflusst:Ernährung, Bewegung, Gehirn-Training, Hormonspiegel. Durch Früherkennungs- und Vorsorgemaßnahmen werden Alterskrankheiten vermieden oder so rechtzeitig erkannt, daß Behandlungsstrategien planbar werden.

Sprechen Sie die Ärztinnen und Ärzte Ihrer citypraxis darauf an,

Wellness, Anti-Aging

Strategische Planung von Maßnahmen zur Besserung von Symptomen körperlichen Alterns wie Vitalitäts- und Libidoverlust, Leistungsabfall, Verstimmungen, Neigung zu Fettsucht, Muskelabbau, verminderte Knochendichte, Hautaustrocknung und –verdünnung.

Neben Beeinflussung von Lebensstil und Ernährung kommen feindosierte Ersatzgaben. z.B.Melatonin, DHEA, Testosteron, Vitamine, Spurenelemente) sowie Entgiftungsmaßnahmen über Leber und Blut zur Anwendung.

Vitalkuren mit Aufbauinfusionen bauen auf den unter "Vorsorge" erwähnten Untersuchungsergebnissen auf.

Alle Artikel zum Thema Anti-Aging abonnieren